Willkommen auf der Webseite des Flugplatzes Völtendorf LOAD

Es freut uns sehr, dass Sie unsere Seite besuchen. Hier finden Piloten und Gäste alle Informationen rund um den Flugplatz und den Fliegerclub St.Pölten

Willkommen am Flugplatz Völtendorf

Der Flugplatz Völtendorf liegt südwestlich der Landeshauptstadt St.Pölten direkt an der Pielachtal Bundesstraße B39. Am Flugplatz ist der Fliegerclub St.Pölten beheimatet, der mit einem modernen und attraktiven Flugzeugpark ausgerüstet ist. Der Fliegerclub bietet Infos zur Pilotenausbildung und Schnupperflüge dazu sowie zu einem Unkostenbeitrag mit einer Vereinsmaschine zu fliegen.

Erleben Sie das Gefühl von Freiheit - einfach Schweben - und betrachten Sie die Schönheit Ihrer Heimat aus der Luft! Kommen Sie vorbei, besuchen Sie den Fliegerclub St.Pölten. 

Mitglieder125

Segelflugzeuge3

Motormaschinen4

Motorsegler und UL's2

ASVÖ
Overcast Clouds

1.82°C

St. Pölten

Overcast Clouds
Humidity: 92%
Wind: ENE at 0.79 M/S
Image

Herbstfest des Fliegerclub St. Pölten

Heuer fand zum ersten Mal am Flugplatz ein Herbstfest statt. Alle Mitglieder samt Begleitung waren zu Spanferkel und Grillhendel eingeladen. Aufgrund der schlechten Wetterlage konnte der geplante Segelkunstflug leider nicht statt finden.
Wir danken allen anwesenden Mitgliedern für den gelungenen Tag!
Image

Neuer Segelflugreferenten im Fliegerclub!

Christoph (links) und Stefan (rechts) sind ab sofort unsere neuen Segelflugreferenten im Verein.
Sie kümmern sich um die technischen und organisatorischen Belangen rund um das Thema Segelflugzeuge.

Vielen Dank für eure tatkräftige Unterstützung!

 

Image

Neuer Fluglehrer im Team!

Unser langjähriges Mitglied Andreas hat nun seine Fluglehrer-Ausbildung abgeschlossen und unterstützt somit das bestehende Fluglehrer Team.

Wir wünschen Glück ab, gut Land und bedanken uns für die tolle Unterstützung!

 

Image

Love is in the Air...

Was nach einem Zufall aussah, stelle sich als geplant heraus - Am Weg zu Freunden fuhren Benjamin und Carina am Flugplatz Völtendorf vorbei, wo sie ihren bekannten und Piloten Rainer Handlfinger antrafen. Da die beiden noch zu früh waren, durfte Rainer sie an Board der OE-KPQ begrüßen. Doch aus einem normalen Rundflug wurde ein Hochzeitsantrag über den Wolken! :-)

Der Fliegerclub St. Pölten wünscht den beiden Alles Gute für die weitere Zukunft!

Image

Segelflugwoche in Völtendorf

Vom 10. bis 14. August fand in Völtendorf wieder eine Segelflugwoche statt. Einige Mitglieder konnten somit in den "Flug ohne Motor" hinein schnuppern. Ein großes Dankeschön gilt all unseren Fluglehrern, welche ihre Freizeit für die Flugschule in Völtendorf opfern! :-)

Image

Neuzugang im Flugzeugpark

Der Fliegerclub St. Pölten stellt unseren Neuzugang im Flugzeugpark vor!

Um unser neues 4-sitziges Luftfahrzeug handelt es sich um eine DA40/180 Star mit dem Kennzeichen OE-KPQ und steht unseren Piloten ab Ende 2019 / Anfang 2020 zur Verfügung.

Ausgerüstet ist die OE-KPQ mit einem Garmin 1000 Cockpit.

Image

Die Flugschule des Fliegerclub ist eine DTO

Mit dem 4. Quartal wurde die Flugschule des Fliegerclub St. Pölten als DTO (Declared Training Organisation) eingetragen. Somit ist auch für die Zukunft gewährleistet, dass der Fliegerclub Flugschüler zu Piloten ausbilden kann. Die Ausbildung von Motorflugpiloten ist auf VFR-Aktivitäten, einschließlich Nachtflüge, beschränkt. Auch die Ausbildung von Motorsegler und Segelflugpiloten darf in DTOs erfolgen.

Info Flugschule

 

Image

Open Glider Network

Der Flugplatz Völtendorf ist nun auch Mitglied im "Open Glider Network". Dieses, von Enthusiasten betriebene Netzwerk, empfängt die Signale der mit FLARM Anti-Kollisionssysteme ausgerüsteten Luftfahrzeuge in der Umgebung unseres Flugplatzes und stellt sie im Internet auf LIVE.GLIDERNET.ORG dar.

 

Image

Was bedeutet LOAD?

Eine oft gestellte Frage! Die ICAO- Kennung LOAD bezeichnet die Ortskennung unseres Flugplatzes. Der Flughafen Wien Schwechat hat z.B. die Kennung LOWW.

Die einzelnen Buchstaben haben eine eigene Bedeutung: L steht für Südeuropa, O für Österreich, A für Aspern (der ehemalige Wiener Flughafen und das D kommt von VöltenDorf.
Mehr dazu auf Wikipedia.